BayCIV Nachrichten

Um insbesondere den Bedürfnissen von schwerhörigen Menschen gerecht zu werden, hat das GIB Nürnberg in Kooperation mit dem Bayerischen Cochlea Implantat Verband die Weiterbildung zum/r Audioberater/in entwickelt.

Weiterlesen …

Schriftdolmetscher unterstützen Menschen mit Hörbehinderung. Sie übertragen lautsprachliche Inhalte wörtlich oder inhaltlich zusammengefasst nahezu in Echtzeit in Schriftsprache, so dass ihre Kunden mitverfolgen können, was gesprochen wird.

Im Oktober 2017 startet eine neue berufsbegleitende Ausbildung zum Schriftdolmetscher. In sieben Monaten eignen Sie sich die relevanten Kenntnisse an und üben die Techniken, das gesprochene Wort nahezu in Echtzeit in Text umzuwandeln. Die Ausbildung ist eine Kombination aus Präsenzunterricht und Online-Lernbegleitung, Hospitation und Praktikum.

Weiterlesen …

Regine Zille

Die Bayerische Staatsmedaille für soziale Verdienste wird an Personen verliehen, die sich in sozialen Bereichen besondere Verdienste um den Freistaat Bayern und seine Bürgerinnen und Bürger erworben haben. Seit 1970 wird die Auszeichnung jährlich an rund 20 Personen verliehen. Bei einem Festakt am 23.06.2017 in München wurden Regine Zille und 17 weitere Persönlichkeiten, die im sozialen Bereich tätig sind, geehrt. Unter den diesjährigen Preisträgern ist auch die bekannte Schauspielerin Senta Berger, die ihren Preis persönlich entgegennahm.

Weiterlesen …

Spannender Erfahrungsbericht einer 53-jährigen CI-Trägerin über die erfolgreiche Suche nach einem neuen Arbeitsplatz.

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter Cochlea Implantat / Erfahrungsberichte.

Laudatio Margit Gamberoni für den "Weissen Engel":

Margit Gamberoni engagiert sich seit mehr als zehn Jahren für schwerhörige Menschen. Aus eigener Betroffenheit heraus hat sie im Jahr 2006 gemeinsam mit fünf weiteren Mitstreitern bei ihr zuhause die Selbsthilfegruppe „OhrRing Bamberg für Schwerhörige und Cochlea-Implantat-Träger“ gegründet.

Weiterlesen …

Tinnitus-Betroffenen-Seminar der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. und des VIVAXX Netzbüros Augsburg am 30. März 2017

Weiterlesen …

9. Mitteldeutsches Cochlea Implantat Symposium

"Nach der Schule - Ausbildung und Beruf (Einstieg) für Hörgeschädigte

in Leipzig am 17.Juni 2017

 

 

Weiterlesen …

Erfahrungsbericht einer CI-Trägerin über die erfolgreiche Weiterbildung mit "E-Learning – Lernen über die webbasierte Lernplattform Adobe Connect" bei WBS Training AG, München.

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter Cochlea Implantat / Erfahrungsberichte.

Israel

Israel – das Land der Bibel und für viele bis heute eines der interessantesten Länder der Erde. Viele haben sich schon überlegt, einmal hinzufahren.

Es ist für Touristen nach wie vor eines der sichersten Reiseländer der Welt. Manche Menschen mit Hörschädigung fragen sich, wie sie in einer „normal hörenden“ Gruppe zurechtkommen.

Weiterlesen …

Die neue Werkstatt für Menschen mit Hörbehinderung und weiterer Behinderung in der Pommernstraße in Nürnberg wurde am 7. Oktober 2016in Anwesenheit vieler Gäste und Mitarbeiter/innen feierlich gesegnet. Die neue Betriebsstätte liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Realschule, Gymnasium und zum Berufsbildungswerk (BBW) und ist mit derzeit 61 Arbeitsplätzen die erste Außenstelle der Zeller Werkstätten, die am Stammsitz in Zell bei Hilpoltstein seit 30 Jahren vielen Menschen mit Behinderung Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten bieten.

Weiterlesen …