BayCIV Nachrichten

9. Mitteldeutsches Cochlea Implantat Symposium

"Nach der Schule - Ausbildung und Beruf (Einstieg) für Hörgeschädigte

in Leipzig am 17.Juni 2017

 

 

Weiterlesen …

Erfahrungsbericht einer CI-Trägerin über die erfolgreiche Weiterbildung mit "E-Learning – Lernen über die webbasierte Lernplattform Adobe Connect" bei WBS Training AG, München.

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter Cochlea Implantat / Erfahrungsberichte.

Israel

Israel – das Land der Bibel und für viele bis heute eines der interessantesten Länder der Erde. Viele haben sich schon überlegt, einmal hinzufahren.

Es ist für Touristen nach wie vor eines der sichersten Reiseländer der Welt. Manche Menschen mit Hörschädigung fragen sich, wie sie in einer „normal hörenden“ Gruppe zurechtkommen.

Weiterlesen …

Die neue Werkstatt für Menschen mit Hörbehinderung und weiterer Behinderung in der Pommernstraße in Nürnberg wurde am 7. Oktober 2016in Anwesenheit vieler Gäste und Mitarbeiter/innen feierlich gesegnet. Die neue Betriebsstätte liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Realschule, Gymnasium und zum Berufsbildungswerk (BBW) und ist mit derzeit 61 Arbeitsplätzen die erste Außenstelle der Zeller Werkstätten, die am Stammsitz in Zell bei Hilpoltstein seit 30 Jahren vielen Menschen mit Behinderung Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten bieten.

Weiterlesen …

"Erklärung von Washington 2016: Neue Hörtechnologien für schwerhörige Menschen" der International Federation of Hard of Hearing People (IFHOH)

Weiterlesen …

Um insbesondere den Bedürfnissen von schwerhörigen Menschen gerecht zu werden, hat das GIB Nürnberg in Kooperation mit dem Bayerischen Cochlea Implantat Verband die Weiterbildung zum/r Audioberater/in entwickelt.

Weiterlesen …

Schriftdolmetscher unterstützen Menschen mit Hörbehinderung. Sie übertragen lautsprachliche Inhalte wörtlich oder inhaltlich zusammengefasst in Echtzeit in Schriftsprache.

Weiterlesen …

Das Positionspapier der Bioethik-Kommission „Leben mit Behinderungen: Inklusion als Auftrag“ wurde in der 2. Auflage veröffentlicht.

Unser Verband regte an den Text im Absatz "Als Beispiel sei hier die Lebenswirklichkeit hörbeeinträchtigter Menschen angeführt" auf Seite 12 zu ändern und zu erweitern. Diesem Vorschlag hat die Kommission am 19.02.2016 zugestimmt.

Weiterlesen …

Im Anschluss an den Tatort "Totenstille" wurde das Thema "Cochlea-Implantat: Fluch oder Segen" am 2. Februar 2016 in der Sendung "Gesundheit" des BR aufgegriffen.

Weiterlesen …

Infostand beim Gesundheitstag bleib fit München in der alten Kongresshalle.

Volker Albert, Sprecher Netzwerk Hörbehinderung Bayern wird über das Thema "Hörschädigung, Tinnitus und Demenz … - Über die Kultur des Hörens und das Pfeifen im Ohr -" sprechen

Weiterlesen …