BayCIV Nachrichten

Um insbesondere den Bedürfnissen von schwerhörigen Menschen gerecht zu werden, hat das GIB Nürnberg in Kooperation mit dem Bayerischen Cochlea Implantat Verband die Weiterbildung zum/r Audioberater/in entwickelt.

Weiterlesen …

Schriftdolmetscher unterstützen Menschen mit Hörbehinderung. Sie übertragen lautsprachliche Inhalte wörtlich oder inhaltlich zusammengefasst in Echtzeit in Schriftsprache.

Weiterlesen …

Das Positionspapier der Bioethik-Kommission „Leben mit Behinderungen: Inklusion als Auftrag“ wurde in der 2. Auflage veröffentlicht.

Unser Verband regte an den Text im Absatz "Als Beispiel sei hier die Lebenswirklichkeit hörbeeinträchtigter Menschen angeführt" auf Seite 12 zu ändern und zu erweitern. Diesem Vorschlag hat die Kommission am 19.02.2016 zugestimmt.

Weiterlesen …

Im Anschluss an den Tatort "Totenstille" wurde das Thema "Cochlea-Implantat: Fluch oder Segen" am 2. Februar 2016 in der Sendung "Gesundheit" des BR aufgegriffen.

Weiterlesen …

Infostand beim Gesundheitstag bleib fit München in der alten Kongresshalle.

Volker Albert, Sprecher Netzwerk Hörbehinderung Bayern wird über das Thema "Hörschädigung, Tinnitus und Demenz … - Über die Kultur des Hörens und das Pfeifen im Ohr -" sprechen

Weiterlesen …

Cochlear-Implant Verband Nordrhein-Westfalen e.V. organisierte Präventions- u. Entspannungswochenende zum Thema vom 31.07. - 02.08.2015 in Steinfurt-Münsterland

Angesprochen waren in erster Linie Hörgeschädigte. Insgesamt trafen sich 14 Teilnehmer im idyllisch gelegenen Tagungshaus „Karneol“, um den mit viel Engagement gestalteten Ausführungen der drei ebenfalls hörbehinderten Referenten Jochen Müller, Regina Klein-Hitpass und Renate Enslin zu folgen.

Weiterlesen …

Inklusiver Gospelchor in Dachau

Am Sonntag, den 5. Juli 2015 fand bei bestem Sommerwetter das inklusive Festival mit 300 Mitwirkenden beim inklusiven Gospelchor auf dem Dachauer Rathausplatz statt. Für die barrierefreie Teilnahme für Menschen mit Hörbehinderung hatte Peter Adelung auf Initiative von Edith Jäger eine induktive Ringschleife verlegt.

Weiterlesen …

Weiterbildung zur Audioberatung

2014 wurde am GIB-BLWG in Nürnberg erstmals eine Weiterbildung für professionelle und ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die in Beratungsstellen und Einrichtungen für hörgeschädigte Menschen tätig sind, angeboten. Nach dem überaus erfolgreichen ersten Durchgang dieser Weiterbildung wird das GIB diese ab Mai dieses Jahres erneut anbieten. Wir empfehlen sie vor allem auch für MitarbeiterInnen, die in der Beratung oder Pflege mit Senioren arbeiten.

Weiterlesen …

"Sag es laut"

Das Projekt Superklasse setzt das Thema Schwerhörigkeit in einem Video Clip ungezwungen in rockige Liedtexte um. Hörgeschädigte Schüler der 6. und 7. Klassen der Hamburger Elbschule beschreiben in eigenen Worten ihre Gefühle zum Thema Hörbehinderung und laden uns ein ihnen mit Achtsamkeit zu begegnen.

Weiterlesen …

Im April 2015 startet die berufsbegleitende Ausbildung „Schriftdolmetschen“, die am GIB-BLWG in enger Kooperation mit dem Sprachen- und Dolmetscherinstitut München (SDI) und VerbaVoice GmbH München angeboten wird.

Weiterlesen …