SHG OhrRing

SHG OhrRing

Kontakt

  • Margit Gamberoni
  • Auf dem Lerchenbühl 34
  • 96049 Bamberg

Logo StMAS

Projekte werden aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Famile und Integration gefördert.

Aktuelles

Führung durch das Augustinerkloster

Auf die Spuren von Stinkreichen und Blaumachern begab sich die Bamberger Selbsthilfegruppe OhrRing am 1. August bei sommerlichem Wetter in Erfurt.

Weiterlesen …

Diskussion mit Seminarleiterin Irene Mende-Bauer

Unter dem Titel

"Ich bin hörgeschädigt und komme damit immer besser klar"

trafen sich am Samstag, 8. November 2014 interessierte OhrRingler, um neue Strategien zur Bewältigung ihrer Hörschädigung kennenzulernen und einzuüben.

Weiterlesen …

SHG OhrRing, Bamberg - Ausflug in den Spessart

Am 2. August 2014 war es wieder so weit- der traditionelle Sommerausflug unserer Selbsthilfegruppe, diesmal zu besonders schönen und geschichtsträchtigen Orten im Spessart.
Wir starteten früh mit einem vollbesetzten Bus mit einem zuvorkommenden Fahrer und voll mit erwartungsvollen Gruppenmitgliedern. Nach einer wohlorganisierten und reibungslosen Fahrt kamen wir in Lohr am Main, unserer ersten Station, an. 

Weiterlesen …

SHG OhrRing, Bamberg - Tagesfahrt am 3. August 2013 nach Eichstätt

Trotz früher Abfahrt und vor allem tropischer Temperaturen waren alle 40 angemeldeten OhrRingler pünktlich am Bus. Auf unserer Tour nach Eichstätt genossen wir neben einem wunderschönen Gemeinschaftserlebnis zahlreiche Informations- und Bildungsmöglichkeiten, v.a. geplant durch unsere Gruppenleiterin Margit Gamberoni.

Weiterlesen …

SHG OhrRing Bamberg - Tagesseminar mit Peter Dieler am 17. November 2012

files/Artikelbilder/SHG/Ohr Ring/Teilnehmer.jpg

Wie können wir schwerhörige Menschen uns verhalten, damit die Kommunikation mit gut Hörenden in Familie, Beruf, Freundeskreis besser wird? Welche Einstellungen, Erwartungen, Verhaltensmuster bedürfen in unserem Selbstverständnis einer Überprüfung und ggf. einer Korrektur? Um diese Themen kreisten unsere Gespräche bei dem sehr gelungenen Tagesseminar mit dem Audiotherapeuten und selbst hochgradig schwerhörigen Referenten Peter Dieler.

Weiterlesen …

Wir geHören jetzt im Bamberger Dom auch dazu

files/Artikelbilder/BayCIVaktiv/2012/Bamberger_Dom_induktiv.JPGHörgeräte- und Cochlea Implantat Träger können von nun an Gottesdienste im Bamberger Dom mit induktiver Höranlage besser verfolgen.

Bei den Gottesdiensten im Bamberger Dom körperlich zwar anwesend, aber akustisch vom Geschehen ausgeschlossen zu sein war bis jetzt die schmerzliche Erfahrung der hörgeschädigten Gottesdienstbesucher in der Bamberger Kathedrale.

Weiterlesen …