Bayerischer Cochlea Implantat Verband e.V.

Selbsthilfe für besseres Hören und Verstehen

Unser Verband setzt sich aus 26 Selbsthilfegruppen in allen Regionen Bayerns zusammen. Diese treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und bieten vielfältigste Unterstützung rund um das Thema Hören für alle Interessierten an. Wir sind der Regionalverband Bayern der DCIG und Initiatoren des Netzwerk Hörbehinderung Bayern (NHB). Unser Vorstandsteam: Regine Zille, Dr. Olaf Dathe und Margit Gamberoni (Vorsitzende), Andrea Grätz (Kasse) und Reinhard Zille (Schriftführer) sowie Veronika Fischhaber (Jugendvertreterin), Adelheid Braun, Christian Gentz, Renate Ring, Simone Schnabel und Christl Vidal.

Unser Angebot:

Wir informieren, unterstützen und begleiten. Wir vermitteln an Selbsthilfegruppen und vertreten die Interessen der CI-Träger bei Behörden und Krankenkassen, im sozial-politischen und medizinischen Bereich. Wir betreiben Öffentlichkeitsarbeit. Wir bieten Förderung und Unterstützung für unsere Selbsthilfegruppen. Wir organisieren Fortbildungsangebote und Seminare für betroffene Erwachsene sowie Familien mit hörgeschädigten Kindern. Wir arbeiten mit CI-Kliniken und Cochlea-Implantat-Zentren in Bayern, sowie Ausbildungsträgern und Schulen zusammen. Seminare, Workshops, Informationsveranstaltungen, Austausch mit Betroffenen und Beratung runden unser Angebot ab.

 

Unsere Veranstaltungen 2016:

seit Juni 2015

Weiterbildung "Audioberater"

04. - 06.03.

Teenie-Wochenende im Schnee

08. - 10.04.

Selbsthilfegruppenleiter-Fortbildung

28.04. - 05.05.

Woche der Kommunikation mit dem Motto "Kommunikation von Anfang an"

03. - 05.06.

Minigolf-Wochenende

11.06.

Infoveranstaltung "Mit beiden Ohren hören" und Mitgliederversammlung in Würzburg

24. - 26.06.

"Der Stress und ich - warum wir uns nicht verstehen"

03. - 08.09.

Fahrt nach Ungarn

30.09. - 02.10.

Familienwochenende Langau

Die vielfältige Aktionen in unseren Selbsthilfegruppen finden Sie im Kalender.