2017

von Peter Muschalek

Hörfit II 6.-8.Oktober 2017

Am Freitagabend starten wir nach dem Abendessen wie gewöhnlich mit einer Kennenlernrunde. Hierbei wurden die zwölf Monate mit ihren Eigenschaften n näher betrachtet. Margit Gamberoni hat dies auf spielerische Art und Weise mit uns durchgeführt. Um jedoch auf nähere „Tuchfühlung“ zu gehen, gab es von diesem Tag einen Ausklang im Keller des Hauses, was natürlich auch Hörtraining im Störgeräusch bedeutet.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Ausbildung zum Audioberater 2016/2017

Am 14.10.2016 starteten wir ganz neugierig, was viel Neues auf uns zukommen wird, die Ausbildung zum Audioberater in Nürnberg beim GIB-BLWG (Bayerisches Institut zur Kommunikationsförderung für Menschen mit Hörbehinderung).

Es war das erste von acht Modulen, welche jeweils zwei Tage an einem Wochenende stattfanden.

Weiterlesen …

von Olaf Dathe

Kinder beim Samba-Workshop

Samba/ Trommelworkshop November 2017

Am Samstag, 14. Oktober 2017 fand ein Samba/ Trommelworkshop für 7 Kinder (von 7 bis 9 Jahren) mit Claudio Wilner statt.
Location: Förderzentrum Hören München (www.fzhm.de, Musenbergstr. 32 von 14:30 bis 18:00.

Weiterlesen …

von René Zille

Bericht über das Gruppentreffen am 
Donnerstag, 16. November 2017, 20:00 Uhr

Referent: Herr Dipl.-Psych. Thomas Stitzke, Klinik für Psychiatrie, Sucht, Psychotherapie und Psychosomatik am Europakanal, Erlangen

Thema: berufliche Eingliederung von hörgeschädigten Menschen aus psychiatrischer Sicht

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Tagesseminar mit Vera Starke am 28. Oktober 2017

Zum Beginn der Herbstferien und damit verbunden einem Wochenende meines Sohnes bei Freunden in Franken hatte ich mir überlegt, wie ich das Praktische (wie bringe ich meinen Sohn am Besten dort hin) mit dem Nützlichen (was mache ich dann an diesem Wochenende?) verbinden könnte – und wurde bei der SHG OhrRing in Bamberg fündig. Dort wurde ein Seminar mit Vera Starke angeboten: „Ich bin mehr als Hörgeschädigt – Meine besonderen Stärken“. Da ich schon öfters von Vera (und nur Gutes!) gehört hatte, nahm ich Kontakt mit Margit Gamberoni, der Leiterin der Bamberger Gruppe auf, und hurra! Es war noch ein Platz für mich frei.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Landkreistag 50 plus

Landkreistag 50plus im Gymnasium Eckental, Eckental-Eschenau

Wir waren wieder mit einem Infostand beteiligt, den Cäcilie, Petra und Herbert betreuten. Im Vorfeld hatten wir um einen ruhigen Standort gebeten, damit ungestört Gespräche stattfinden können. Platziert waren wir dann nicht in der Halle, sondern auf der Empore darüber, wo es zwar ruhig war, wohin sich aber relativ wenige Leute verirrten (scheinbar gab es auch nur eine Treppe zur Empore, der Aufzug war recht versteckt und nicht ausgeschildert). Schade, mehr Zulauf wäre schön gewesen. Die nicht so vielen Gespräche an unserem Stand waren dafür um so konzentrierter.

Weiterlesen …

von Regine Zille

Foto Spend to Save

Studie "Spend to Save" - Die tatsächlichen Kosten des Hörverlustes bei Erwachsenen

Die sozialen und finanziellen Auswirkungen des Hörverlusts im Erwachsenenalter sind wenig erforscht. Hörverlust geht einher mit höherer Arbeitslosigkeit, schlechter Gesundheit, Depression, Demenz und erhöhter Mortalität. Er beeinflusst den Lebensbereich der betroffenen Menschen und deren soziales Umfeld.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Bogenschütze

Wochenendseminar für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche und deren Angehörige in Franken

 

Eine Abenteuerreise vom Bogenschießen vorbei an Alpakas hin zum Bau eines gigantischen Bauwerks mit 10.000 Bauklötzen

Durch die richtige Technik mit Pfeil und Bogen zur Ruhe kommen und dabei Kraft schöpfen. Konzentration, Anspannung und Entspannung lösen Blockaden und bauen den Stress ab und gleichzeitig wird die Muskulatur gekräftigt. Dies ist die Basis für innere Ausgeglichenheit und Ruhe.

 

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Bericht über das Gruppentreffen am Donnerstag, 14. September 2017, 20:00 Uhr

Referentin: Frau Carina Utz, junge Frau, bds. CI-Trägerin

Thema: Familien- und Gemeindehelferin in Ecuador

 

Sozusagen fast frisch von Ecuador „extra“ für uns eingeflogen könnte man sagen. Frisch von ihrem 1-jährigen Aufenthalt in Ecuador zurückgekehrt, berichtete uns Carina Utz von ihrem Aufenthalt als Familien- und Gemeindehelferin im Allgemeinen, aber auch speziell mit ihrer Hörschädigung.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Seminare/Veranstaltungen des BayCIV 2018

Auch im Jahr 2018 ist der BayCIV sehr aktiv. Anbei die Übersicht der bis jetzt festehenden Termine. Die Anmeldungen können dann jeweils per Mail bis zum Anmeldeschluss durchgeführt werden. Flyer und weitere Informationen folgen.

Weiterlesen …

von Regine Zille

SHG MuCIs - Musik im Sommer

Der Samstag, der 4. August 2017, war ein herrlicher, aber ein schweißtreibender Sommertag. Er wurde von den MucCIs-Teilnehmern - "Nesthäkchen" Astrid, Bea & Boris, Heidi & Jochen, Margit, Rudi, Regine & Reinhard, Ruth, Stefanie, Sabine & Wolfgang - schon sehnsüchtig erwartet, denn an diesem startete unsere Musiktherapeutin Sabine auf ihrem Anwesen die beliebte alljährliche "Musik im Sommer".

Weiterlesen …

von Regine Zille

Selbsthilfegruppe OhrRing aus Bamberg- Ausflug nach Thüringen

Unser traditioneller Sommerausflug führte uns dieses Jahr auf eine spannende Fahrt in’s Nachbarland.

Von unserer Gruppenleitung Margit Gamberoni engagiert und minutengenau geplant starteten wir mit 40 Gruppenteilnehmern, induktiver Höranlage und wohlbekanntem Busfahrer.

Weiterlesen …

von Regine Zille

SHG OhrRing - Besuch im Bayerischen Landtag in München

Auf Einladung von Frau Staatsministerin Melanie Huml hatten am 10. Juli 2017 17 Teilnehmer der Selbsthilfegruppe OhrRing Bamberg die Gelegenheit, das Maxilianeum, den Sitz des Bayerischen Landtages zu besichtigen.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Musikseminar Nürnberg /Stein 2017 – 14.-16. Juli 2017

Bericht mit den Resonanzen der Teilnehmer

Nach einem Jahr Pause fand in dieses Jahr wieder unser beliebtes Musikseminar im Tagungs- und Gästehaus Stein bei Nürnberg statt. Wie immer brachte uns Yvonne eine unglaublich große Palette an Musikinstrumenten aus Freiburg mit – neu waren heuer die japanische Tempelglocken oder ein Glockenspiel aus Stäben. Mit dabei waren auch Instrumente wie eine Glocke aus Ghana, Trommeln aus dem Schwarzwald – viele Klangschalen, das beliebte Klangauge, die Ocean-Drum und einiges mehr. So hatten wir in der Gruppe eine sehr große Auswahl an Instrumenten, die getestet und gespielt werden konnten – meistens in einem Orchester, was uns allen sehr viel Spaß bereitete.

Die begeisterten Teilnehmer haben ihren Eindrücke von diesem Musik-Wochenende auf ein Kärtchen geschrieben.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Gruppenausflug Monte Kaolino

Sonntag, 9. Juli 2017

Ort: Monte Kaolino, Hirschau (Opf.)

 

Als Ziel für unseren diesjährigen Gruppenausflug hatten wir uns für den weißen Berg „Monte Kaolino“ in Hirschau entschieden.

Weiterlesen …

von Regine Zille

Liebeserklärung - Ein Gedicht von Rabea Müller

Mit einem wunderschönen Gedicht, einer Liebeserklärung an das Hören, überraschte uns Rabea Müller bei unserer BayCIV-Jubiläumsveranstaltung am 24. Juni. Danke, liebe Bea, für dieses wunderbare Geschenk.

Weiterlesen …

von Regine Zille

Video - 20 Jahre BayCIV

Genießen Sie die Eindrücke der Jubiläumsveranstaltung "20 Jahre BayCIV" mit dem Motto "Hören - Verstehen - Genießen" in unserem Video.

Weiterlesen …

von Regine Zille

Jubiläumsveranstaltung "20 Jahre BayCIV: Hören – Verstehen – Genießen"

Die Jahrestagung 2017 des Bayerischen Cochlea Implantat Verbands stand in diesem Jahr als Jubiläumsveranstaltung unter einem ganz besonderen Motto: "20 Jahre BayCIV: Hören – Verstehen – Genießen" und fand am 24. Juni 2017 im Bürgersaal in München-Fürstenried statt.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Berufsbegleitende Ausbildung zum/r Schriftdolmetscher/in

Schriftdolmetscher unterstützen Menschen mit Hörbehinderung. Sie übertragen lautsprachliche Inhalte wörtlich oder inhaltlich zusammengefasst nahezu in Echtzeit in Schriftsprache, so dass ihre Kunden mitverfolgen können, was gesprochen wird.

Im Oktober 2017 startet eine neue berufsbegleitende Ausbildung zum Schriftdolmetscher. In sieben Monaten eignen Sie sich die relevanten Kenntnisse an und üben die Techniken, das gesprochene Wort nahezu in Echtzeit in Text umzuwandeln. Die Ausbildung ist eine Kombination aus Präsenzunterricht und Online-Lernbegleitung, Hospitation und Praktikum.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Regine Zille

Regine Zille erhält die Bayerische Staatsmedaille für besondere soziale Verdienste

Die Bayerische Staatsmedaille für soziale Verdienste wird an Personen verliehen, die sich in sozialen Bereichen besondere Verdienste um den Freistaat Bayern und seine Bürgerinnen und Bürger erworben haben. Seit 1970 wird die Auszeichnung jährlich an rund 20 Personen verliehen. Bei einem Festakt am 23.06.2017 in München wurden Regine Zille und 17 weitere Persönlichkeiten, die im sozialen Bereich tätig sind, geehrt. Unter den diesjährigen Preisträgern ist auch die bekannte Schauspielerin Senta Berger, die ihren Preis persönlich entgegennahm.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Treffen vor der Metzg

SHG Oberland : Kulinarisch-Kulturelle Stadtführung und Puppenkiste in Augsburg

Allen Unkenrufen zum Trotz versammelte sich mitten in den Pfingstferien eine mir schon von Weitem gut sichtbare Gruppe – so groß, dass sie sogar geteilt werden musste! - auf den Stufen vor der historischen Metzg im Zentrum von Augsburg. Der Einstieg ins Thema fiel unserer charmanten Eat-the-World-Führerin Giulia entsprechend leicht und in wenigen Minuten war die über zweitausendjährige Geschichte der Stadt skizziert!

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

1. Selbsthilfebörse in Fürth

„1. Selbsthilfebörse“ in der Fürther Fußgängerzone

Samstag, 20. Mai 2017, 13:00 – 16:00 Uhr

Ort: Fußgängerzone in Fürth

Organisiert: KISS Kontakt- und Informationsstelle Selbsthilfegruppen Mittelfranken

Um die Selbsthilfe und ihre verschiedenen Facetten auch in Fürth bekannter zu machen, plante das Organisationsteam von KISS Mittelfranken eine Selbsthilfebörse in der Fürther Innenstadt.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

SHG-Leiter-Fortbildung zum Thema "Freude und Trauer in der Selbsthilfe"

 

Am Freitag Abend war für die 13 TeilnehmerInnen des Seminars Anreise im Haus Klara in Würzburg. Das Haus liegt Tür an Tür mit dem Konventbau der Oberzeller Franziskanerinnen und der Kirche St. Michael in der wunderschönen, in liebevolle Gärten eingebetteten Anlage des Klosters Oberzell. Das Haus wird von den Schwestern mit großer Gastfreundschaft geführt und sorgte in allen Punkten sowie einem gelungenen Ambiente für einen großen Wohlfühlfaktor.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Elterntreff, Dr. Grüner

Bericht über das Gruppentreffen

am Donnerstag, 11. Mai 2017, 19:30 Uhr

Referentinnen:

  • Frau Dr. Beate Grüner, Sonderschulpädagogin am Förderzentrum Zell
  • Frau Tanya Heumann, Leiterin SVE am Förderzentrum Zell

Thema: Vorstellung des Förderzentrums Zell in Hilpoltstein

Frau Dr. Grüner und Frau Heumann stellten uns das Förderzentrum Zell in Hilpoltstein durch einen Film von der Einrichtung vor. Im Anschluss berichteten die Damen noch von ihrer Einrichtung.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Auch der Erlanger OB Florian Janik machte sich kundig

Wir waren bei der Rädli-Station des Zentrum für Selbstbestimmtes Leben (ZSL) Erlangen dabei

Wir arbeiten mit der Beratungsstelle des ZSL Erlangen zusammen. Diese ist seit Jahren Anlaufstelle bei der Erlanger "Rädli", die seit über 20 Jahren immer am 1. Mai durchgeführt wird (Informationen zur Rädli sind unter http://www.raedli.de/ zu finden).

Weiterlesen …

von Regine Zille

Besinnungstag Licht und Schatten

SHG MuCIs - "Durch Dunkel zum Licht" – ein Besinnungstag

Am 25. März 2017, an diesem besonderen Datum, haben Mitglieder der Münchner und Schwäbischen CI-Selbsthilfegruppen an einem Besinnungstag für Schwerhörige im schönen Kloster der Dominikanerinnen in Landsberg am Lech teilgenommen. Ein besonderer Tag deswegen, weil es dann noch genau neun Monate bis Weihnachten sind und der 25. März der Tag der Maria Verkündigung ist.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Besuch des Frühlingsfestes Nürnberg

Besuch des Nürnberger Frühlingsfestes 2017

Freitag, 21. April 2017, 11:00 – 13:00 Uhr

Ort: Dutzendteich Nürnberg

Es hat inzwischen schon Tradition, dass wir zum Abschluss der Osterferien der Einladung des süddeutschen Verbands reisender Schausteller und Handelsleute e.V. folgten und das Nürnberger Frühlingsfest besuchten.

Weiterlesen …

von Regine Zille

Die spannende Suche nach einem passenden Arbeitsplatz

Spannender Erfahrungsbericht einer 53-jährigen CI-Trägerin über die erfolgreiche Suche nach einem neuen Arbeitsplatz.

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter Cochlea Implantat / Erfahrungsberichte.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Margit Gamberoni mit "Weissen Engel" ausgezeichnet

Laudatio Margit Gamberoni für den "Weissen Engel":

Margit Gamberoni engagiert sich seit mehr als zehn Jahren für schwerhörige Menschen. Aus eigener Betroffenheit heraus hat sie im Jahr 2006 gemeinsam mit fünf weiteren Mitstreitern bei ihr zuhause die Selbsthilfegruppe „OhrRing Bamberg für Schwerhörige und Cochlea-Implantat-Träger“ gegründet.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Gesundheitsmesse Franken AKTIV UND VITAL

Schwerhörige und CI-Träger im Fachforum für Barrierefreiheit

in der Via Futura Bamberg, 10.-12. März 2017

Das Fachforum für Barrierefreiheit – Via Futura fand bereits das dritte Mal in Bamberg, 2017 erstmalig innerhalb der Gesundheitsmesse statt. Die Initiatoren, die Behindertenbeauftragte und die Seniorenbeauftragte der Stadt Bamberg, Frau Nicole Orf und Frau Stefanie Hahn nutzten die Gelegenheit zur Zusammenarbeit, um das Thema Barrierefreiheit einer möglichst großen Zahl von Menschen nahe zu bringen.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

„Gleichgewichtstraining im Schnee“

„Gleichgewichtstraining im Schnee“ Freitag, 10.03.2017 bis Sonntag, 12.03.2017

Ort: Jugendherberge Mittenwald, Oberbayern

Veranstalter: Bayerischer Cochlea-Implantat-Verband e.V.

Gesamt-Teilnehmer-Zahl: 48 Personen. Davon waren 7 Familien (27 Personen) vom fOHRum dabei gewesen

 

Das Wetter ließ uns Tage vorher ganz schön zittern. Wir, vor allem die Kinder und Jugendlichen, wollten doch unbedingt Ski bzw. Snowboard fahren. Und der Schnee nahm zusehends ab.

Nichts desto trotz, machten wir uns alle am Freitag gen Süden auf den Weg. Mittenwald wir kommen!!

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

„Ich höre was, was du nicht hörst: Tinnitus!“

Tinnitus-Betroffenen-Seminar der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. und des VIVAXX Netzbüros Augsburg am 30. März 2017

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Gesundheitsseminar Teil II

Gesundheitsseminar II für erwachsene CI-Träger im Kloster Strahlfeld bei Roding 10.- 12. Februar 2017

Seminarleitung: Jochen Müller, Renate Enslin und Regina Klein-Hitpass

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Hörfit I (24.-26.02.2017) in Würzburg

Vom 24.-26.02.2017 fand wieder einmal ein Wochenende mit intensivem Hörtraining für CI-TrägerInnen statt. Diesmal in Würzburg im neugestalteten Burkhardushaus mitten im Centrum der Domstadt. Freitag haben wir uns ausführlich miteinander bekannt gemacht. Dabei ist mir erst einmal bewußt geworden, dass es ja noch gar nicht so lange Hörhilfe für Spätertaubte Menschen gib. Was da Einzelne so alles durchhalten mussten hat mich sehr bewegt.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Selbsthilfe trifft Politik

Veranstalter: KISS Mittelfranken, Kontakt- und Informationsstellen Selbsthilfegruppen

 

Es waren Vertreter von verschiedenen Vereinen und 4 Stadträte/innen der Stadt Erlangen anwesend.

Nach einer Vorstellungsrunde wurden 3 runde Tische gebildet. An jedem Tisch nahm ein Stadtratsmitglied teil.

Zuerst hat jeder nochmals seine Funktion in dem Verein, welchen er vertritt, dargelegt und was der Schwerpunkt des Vereins ist. Nachdem in unserer Runde auch 2 Teilnehmer vom Gehörlosenverein und wir als Vertreter von fOHRum waren, drehte sich natürlich fast alles um das Thema Schwerhörigkeit und Gehörlosigkeit.

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

Elterntreff 2017

Referentin: Frau Carola Petzoldt, junge Frau, bds. CI-Trägerin

Thema: die eigene Hör-Lebensgeschichte

 

Frau Petzoldt berichtet von ihrer Hör-Lebensgeschichte

Weiterlesen …

von Peter Muschalek

9.Mitteldeutsches Cochlea Implantat Symposium

9. Mitteldeutsches Cochlea Implantat Symposium

"Nach der Schule - Ausbildung und Beruf (Einstieg) für Hörgeschädigte

in Leipzig am 17.Juni 2017

 

 

Weiterlesen …

von Regine Zille

Erfahrungsbericht zum E-Learning

Erfahrungsbericht einer CI-Trägerin über die erfolgreiche Weiterbildung mit "E-Learning – Lernen über die webbasierte Lernplattform Adobe Connect" bei WBS Training AG, München.

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter Cochlea Implantat / Erfahrungsberichte.

Weiterlesen …