BayCIV Aktiv - Meldungen

Veranstaltungen, Themen, Termine aus unseren Selbsthilfegruppen.

Weiterlesen …

Impressionen vom Musikseminar des BayCIV

Weiterlesen …

Hörfit Süd in Augsburg

von Regine Zille

Zwei Berichte über das Hörfit 2011

Weiterlesen …

6. Deutscher CI-Tag

von Regine Zille
Referenten
Referenten in München

Verschiedene Informationsveranstaltungen für Menschen mit Hörproblemen im Rahmen des 6. Deutschen CI-Tages unter dem Motto "Ja! Hören! Selbstbewusst kommunizieren!" fanden am 28. Mai 2011 in Bayern statt.

Weiterlesen …

Heidelberg, 07. Juni 2011 – In Kooperation zwischen der Tinnitusambulanz am Deutschen Zentrum für Musiktherapieforschung und der HNO-Klinik der Universität Heidelberg können jetzt erstmalig auch einseitig ertaubte Tinnituspatienten, die mit einem Cochlea-Implantat (CI) versorgt sind, eine neuromusiktherapeutische Behandlung in Anspruch nehmen.

Weiterlesen …

Diese Studie befasst sich mit dem Alltag, dem Leben und den Verhältnissen in Familien mit CI-Kindern und gehörlosen bzw. hochgradig hörgeschädigten Eltern. Von besonderem Interesse sind hierbei das Rollenerleben und -verhalten der einzelnen Familienmitglieder, vornehmlich in Situationen, in denen das Kind/die Kinder mit CI aufgrund dieser technischen Versorgung hören kann/können, die Eltern allerdings nicht.

Weiterlesen …

Teilnehmer am Euro CIU-Symposium
Teilnehmer beim Symposium "Hear the Future"

Am 29. April 2011 fand in Innsbruck das Zukunfts-Symposium der Euro CIU und der CI-A, dem CI-Verband Austria statt. Die Vorträge waren sowohl für Spezialisten als auch Nutzer von implantierbaren Hörhilfen interessant. Auch das Rahmenprogramm hielt, was es in der Ankündigung versprach. Lesen sie den ganzen Bericht …

Weiterlesen …

CI hört CD - Vorläufige Bilanz des logopädischen Projektes "Hören klassischer Musik".

Weiterlesen …

Skiwochenende in Biberwier

von Regine Zille

Begeisterte Kinder beim Gleichgewichtstraining im Schnee in Biberwier.

Weiterlesen …

Die barreriefrei gestalteten Beratungsstellen für Ehe- und Familienberatung in München, Nürnberg und Würzburg bieten jetzt ihr Beratungsangebot inklusiv, also auch für Menschen mit einer Hörschädigung oder gehörlose Menschen an. Nachfolgend finden Sie die vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen herausgegebene Pressemitteilung vom 25. März 2011.

Weiterlesen …