SHG Erlangen-Höchstadt

Kontakt

  • Anna Reinmann
  • Mohrhoferstraße 9
  • 91093 Heßdorf

Kontaktdaten

  • 09135/6759
  • anna-reinmann[at]t-online.de

Flyer der Selbsthilfegruppe Erlangen-Höchstadt zum Download

Flyer_Selbsthilfegruppe_ERH.pdf (1,5 MiB)

Aktuelles

Zum ersten Mal hat die neugegründete Selbsthilfegruppe für Hörgeschädigte Erlangen-Höchstadt eine Tagestour durch den Landkreis unternommen. Die Busfahrt führte Mitglieder, Angehörige und Interessierte in den Westen des Landkreises. Die meisten Mitglieder der Selbsthilfegruppe stammen aus der Nähe von Erlangen, deshalb entstand die Idee, auch einen anderen Teil des Landkreises kennenzulernen.

Weiterlesen …

Etwa 14 Millionen Menschen in Deutschland sind von Schwerhörigkeit betroffen, davon zirka sechs bis sieben Millionen als hochgradig schwerhörig bis taub, doch nur rund 2,5 Millionen Menschen nutzen ein Hörgerät.

Hörverlust bedeutet eine eingeschränkte Lebensqualität in allen Bereichen des täglichen Lebens. Die Teilnahme in der Gesellschaft ist für viele Betroffene nicht mehr möglich.

Weiterlesen …