SHG fOHRum

Kontakt

  • Andrea Grätz
  • Hasenstr. 14 h
  • 90587 Tuchenbach

Kontaktdaten

Kontakt

  • Katrin Kammler
  • Hausener Weg 18 a
  • 90579 Langenzenn

Kontaktdaten


Aktuelles

So präsentierte sich, neben vielen anderen Selbsthilfegruppen, auch fOHRum, eine SHG für Eltern hörgeschädigter Kinder in Mittelfranken. Auf dem Selbstival – dem ersten Festival der Selbsthilfe in Nürnberg zwischen Elisabeth- und Jakobskirche mitten in der Innenstadt.

Weiterlesen …

Auch wir (fOHRum) waren auf der Kontakta in Ansbach vertreten. KISS bot uns an, mit weiteren Selbsthilfegruppen (SHG) einen großen Infostand zu machen.

Weiterlesen …

Frühlingsfest Nürnberg. Strahlender Sonnenschein. Gespannte Vorfreude. Verabredeter Treffpunkt war vor dem Tor zum Volksfest am Dutzendteich.

Weiterlesen …

Referent: Herr Jens Warnecke, Hörakustikermeister & Pädaudiologe, Hörspectrum Fiedler, Fürth

Thema: Neuheiten des vergangenen 62. internationalen Hörgeräteakustiker-Kongresses (18. – 20. Oktober 2017)

Weiterlesen …

Die Sozialberatung für schwerhörige Menschen der Evang.-Luth. Kirche in Bayern in Nürnberg lud uns ins Technikland im Museum für Industriekultur nach Nürnberg ein.

Weiterlesen …

Referent: Herr Dipl.-Psych. Thomas Stitzke, Klinik für Psychiatrie, Sucht, Psychotherapie und Psychosomatik am Europakanal, Erlangen

Thema: berufliche Eingliederung von hörgeschädigten Menschen aus psychiatrischer Sicht

Weiterlesen …

Referentin: Frau Carina Utz, junge Frau, bds. CI-Trägerin

Thema: Familien- und Gemeindehelferin in Ecuador

 

Sozusagen fast frisch von Ecuador „extra“ für uns eingeflogen könnte man sagen. Frisch von ihrem 1-jährigen Aufenthalt in Ecuador zurückgekehrt, berichtete uns Carina Utz von ihrem Aufenthalt als Familien- und Gemeindehelferin im Allgemeinen, aber auch speziell mit ihrer Hörschädigung.

Weiterlesen …

Gruppenausflug Monte Kaolino

von Peter Muschalek

Sonntag, 9. Juli 2017

Ort: Monte Kaolino, Hirschau (Opf.)

 

Als Ziel für unseren diesjährigen Gruppenausflug hatten wir uns für den weißen Berg „Monte Kaolino“ in Hirschau entschieden.

Weiterlesen …

1. Selbsthilfebörse in Fürth

von Peter Muschalek

„1. Selbsthilfebörse“ in der Fürther Fußgängerzone

Samstag, 20. Mai 2017, 13:00 – 16:00 Uhr

Ort: Fußgängerzone in Fürth

Organisiert: KISS Kontakt- und Informationsstelle Selbsthilfegruppen Mittelfranken

Um die Selbsthilfe und ihre verschiedenen Facetten auch in Fürth bekannter zu machen, plante das Organisationsteam von KISS Mittelfranken eine Selbsthilfebörse in der Fürther Innenstadt.

Weiterlesen …

SHG fOHRum - Bericht über das Gruppentreffen am Donnerstag, 7. Februar 2013

files/Artikelbilder/SHG/fOHRum/fOHRum_Treffen_2013.JPGFrau Kerstin Ritschke vom Integrationsfachdienst (IFD) gemeinnützige GmbH, Koordinatorin vom Standort Fürth, war für diesen Abend als Referentin eingeladen. Wir erhielten Informationen zu dem Bund-Länder-Programm „Initiative Inklusion“. Dieses Programm soll die Teilhabe schwerbehinderter Menschen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt fördern.

Weiterlesen …

Familiensommertreffen am Samstag, 23. Juni

files/Artikelbilder/SHG/fOHRum/DSC01074.JPGAm Samstag, 23. Juni fand das „fOHRum“ -Familiensommertreffen 2011 in Nürnberg an der Wöhrder Wiese statt.

Von unseren 34 Familien waren 5 Familien mit insgesamt 8 Kindern anwesend. Petrus hatte ein Einsehen mit uns. Nach tage langem schlechten Wetter schenkte er uns einen herrlich warmen Sommertag.

Alle unsere mitgebrachten Spielsachen waren völlig überflüssig, denn nicht nur das „Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne“ hatte seine Pforten geöffnet -welches sich dieses Jahr das Motto „HandWerk“ gewählt hatte- auch verschiedene Handwerksinnungen und die Handwerkskammer waren mit diversen „lebenden Werkstätten“ vertreten.

Weiterlesen …